Buch-Manuskript  

"DER HEILENDE SCHMERZ - Vom Urschrei zur Primärtherapie" 

 

DER HEILENDE SCHMERZ

Vom Urschrei zur Primärtherapie

Herder Verlag, Freiburg i. Br. 1988   (Mit Werner Gross)

 

Dieses Buch schrieb ich, zusammen mit Werner Gross, weil ich von der Primärtherapie Arthur Janovs fasziniert war, mich lange mit ihr auseinandergesetzt  und auch selbst einige Erfahrungen mit der Primärtherapie gesammelt hatte.

 

Es gab damals kaum seriöse (deutschsprachige) Sekundärliteratur über Janov, sondern meist ging es in sensationshei- schender Manier um den „Urschrei“ und die „Urschreitherapie“, oft mit Spott oder Polemik, ohne Verständnis für die wissenschaftlichen Grundlagen von Janovs Ansatz. Vor allem gab es keine umfassende Darstellung von Theorie und Praxis der Primärtherapie wie von Werner Gross und mir.  

 

Inzwischen ist es viel ruhiger um die Primärtherapie geworden, es haben sich in den Jahren auch die Defizite der Primärtherapie gezeigt, die der Ergänzung durch andere Therapiemethoden bedarf.  

 

Aber nach meinem Dafürhalten hat die Primärtherapie nicht nur großen Einfluss ausgeübt, sondern ist noch immer eine der wirkungsvollsten Psychotherapien. So gesehen ist das Buch auch noch aktuell, vor allem weil es kein vergleichbares neues Buch über Janovs Therapie gibt.

(Ggf. sind beim Autor noch Exemplare zu erhalten.)

 

        

Der Text wurde ursprünglich gescannt. Ich habe den Text in ein anderes Format übertragen, dadurch ergeben sich doppelte, unterschiedliche Seitenzahlen.

 

 

(27.01.2014)

 

 

 

DER HEILENDE SCHMERZ
Vom Urschrei zur Primärtherapie