Buch-Manuskript

"Machen wir uns selbst unglücklich?" 

 

MACHEN WIR UNS SELBST UNGLÜCKLICH?

Eine Alternative zu Watzlawick

Verlag Fachbuchhandlung für Psychologie, Eschborn bei Frankfurt/M. 1985

 

(19. 10. 2018 / 12. 04. 2012)

 

Paul Watzlawicks Buch „Anleitung zum Unglücklichsein“  ist ein amüsantes Buch über destruktive Verhaltensweisen – und war ein Bestseller.

 

Dabei übersehen wurde nur, dass dieses Buch eine psychologische Theorie, im Grunde eine Ideologie propagierte, die wissenschaftlich kaum haltbar und äußerst  zynisch ist. Ich habe in meinem ersten Buch versucht, dieser verkürzten Psychologie bzw. diesem verkürzten Menschenbild eine ganzheitliche und wissenschaftlich korrekte Alternative gegenüberzustellen.

 

Dass der Verkaufserfolg meines Buches im Vergleich zu Watzlawicks’ verschwindend gering war, muss ich wohl nicht erwähnen. Der berühmte Gaukler ist eben immer erfolgreicher als sein ehrlicher und realistischer Kritiker.


Die hier eingestellte PDF-Fassung wurde durch Scannen hergestellt; sie enthält einige Scan-Fehler, die ich später einmal korrigieren möchte.

 

MACHEN WIR UNS SELBST UNGL. ?
Eine Alternative zu Watzlawick