Buch-Manuskript

 "Die Kunst, sich richtig zu ärgern"         

        

 

(19. 10. 2018 / 10. 04. 2012) 

 

 

DIE KUNST, SICH RICHTIG ZU ÄRGERN

Herder Verlag,Freiburg i. Br. 2002

 

Dies Buch ist eine vollständige Überarbeitung und Aktualisierung meines Buches „Wut tut gut“ (1990). Der wichtigste Unterschied zu „Wut tut gut“ ist: Im neuen Buch wird systematisch unterschieden zwischen Konflikt-Menschen (die sich zuviel ärgern) und Harmonie-Menschen (die ihren Ärger unterdrücken oder runterschlucken).  

 

Und das Buch wendet sich an beide Gruppen: Es zeigt für die Konflikt-Menschen, wie sie Ärger abbauen und die Ärgerenergie konstruktiver nützen können. Und es zeigt Harmonie-Menschen, wie sie berechtigten Ärger äußern und als Kraft zur Selbstbehauptung nutzen können.

 

Im Gegensatz zu alternativen Büchern, die Ärger, Wut und Zorn entweder verdammen oder idealisieren, liegt hier ein realistischer, ausgeglichener Ratgeber vor, der dank vieler Tabellen und Graphiken auch sehr übersichtlich ist.

 

 

 

Die Kunst, sich richtig zu ...
Herder Verlag, Freiburg im Br. 2002